Aktuell

Herzlich willkommen

... auf der Homepage des Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V.
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten. Hier erhalten Sie Informationen über alle wichtigen Themen, die unseren Kunstverein betreffen. Mit aktuell rund 500 Mitgliedern unterstützt der Verein den Museums- und Kulturbetrieb in Osnabrück Stadt und Land.

 

Aktuelle Informationen

Die nächste Tagesfahrt

Donnerstag, 11. Juni 2015
Tagesfahrt nach Paderborn mit Besuch der Ausstellung

Die Brueghel-Familie

Die Brueghel-Familie zählt zu den bedeutendsten Malerdynastien des 16. und 17. Jahrhunderts. Ihre Werke wurden bereits von Zeitgenossen hochgeschätzt. Heute sind sie ein wesentlicher Teil des kulturellen Erbes Europas und Höhepunkte in den berühmtesten Museen und Sammlungen der Welt. Die Paderborner Ausstellung in der Städtischen Galerie in der Reithalle Schloss Neuhaus bietet eine hierzulande bisher noch nie gezeigte Übersicht über das vielfältige Schaffen der Brueghels und der wichtigsten Künstler in ihrem Umkreis. Sie führt mit weit über 100 Gemälden, Zeichnungen und Druckgraphiken durch vier Generationen des Wirkens dieser flämischen Malerfamilie.

Begleitung: Karsten Hinrichs M.A.
Teilnahmepreis: 55 Euro
Anmeldeschluss: 1. Juni 2015

Abb.: Jan Brueghel d. J.: Flämisches Dorf im Winter mit Schlittschuhläufern (Ausschnitt), um 1630–1635, Schweiz, Privatsammlung © Joseph Guttmann, New York

» Zu den Studienfahrten    » Die Studienfahrten als pdf

Sonderführungen

Ausstellung
»Traum und Wirklichkeit. Hans Meid und seine Schüler
Felix Nussbaum, Rudi Lesser und Gunter Böhmer«

 

Führung 1

Donnerstag, 4. Juni 2015, 17:00 Uhr – Felix-Nussbaum-Haus

Felix Nussbaum, Rudi Lesser und Gunter Böhmer waren in den 1920er Jahren die Schüler von Hans Meid (1883–1957) an der Berliner Hochschule für bildende Künste und sie waren ihrem Lehrer in ihrer künstlerischen Entwicklung in besonderer Weise verbunden. Während die erzählerischen Grafiken Meids vor dem Hintergrund einer von Umbrüchen und Spannungen bestimmten Epoche durch seine verträumten wie heiteren oder dramatischen Darstellungen künstlerische Gegenwelten beschwören, richten seine Schüler den Blick auf die aktuelle Gegenwart.
Die Kuratorin der Ausstellung, Anne Sibylle Schwetter, stellt Ihnen die Ausstellung an Hand ausgewählter Arbeiten der vier Künstler vor.
 

Führung 2

Freitag, 19. Juni 2015, 16:00 Uhr – Felix-Nussbaum-Haus

Eine weitere Führung widmet sich insbesondere dem Thema der Grafik innerhalb der Ausstellung. Hans Meid (1883–1957) zählt zu den herausragenden Grafikern unter den deutschen Impressionisten. Auch seine Schüler beschäftigten sich mit der Buchillustration sowie mit zahlreichen druckgrafischen Techniken. In einer Führung speziell zum grafischen Werk Hans Meids und seiner Schüler mit der Ausstellungsmitarbeiterin Julia Ortmeyer werden nicht nur die Künstlerpersönlichkeiten vorgestellt, sondern auch die vielen Raffinessen der druckgrafischen Verfahren.

Treffpunkt jeweils am des Eingang Felix-Nussbaum-Hauses.
Bitte anmelden unter Tel. 0541 / 600 34 20 (auch auf Anrufbeantworter) oder museums-kunstverein@osnanet.de

Neue Freunde gesucht!

Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft unseres Freundeskreises. Gemeinsam Ausstellungen besuchen, das Museum mit seinen Kuratoren und Projekten näher kennenlernen, Künstlerateliers besichtigen und abwechslungsreiche Veranstaltungen erleben – das und mehr steht bei uns auf dem Programm: Willkommen im Club!
Beachten Sie hierzu auch die Aktion »Mitglieder werben Mitglieder«.

Inhalt abgleichen

 

 

 

Museums- und Kunstverein
Osnabrück e.V.
c/o Felix-Nussbaum-Haus
Lotter Straße 2
49078 Osnabrück
Tel. 0541 / 600-34 20
Fax 0541 / 600-34 21
museums-kunstverein@osnanet.de